Mein Name ist Katja Pohl-Graetz ich bin 31 Jahre alt und ich lebe seit 8 Jahren mit meiner Familie in Ihmert.

Als Mutter von 4 Kindern ist es mir sehr wichtig christliche Wert zeitgemäß in den Alltag meiner Familie zu integrieren. Ich möchte keine klassische Bibelarbeit mit meinen Kindern studieren, sondern vermitteln, dass Gott immer bei uns ist und es okay ist Fragen zu stellen.

Die Welt verändert sich ständig, und mir ist es wichtig "mit zu gehen", auch neue Wege zu öffnen um ein christliches Miteinander im Gemeindeleben zu erreichen und für Jeder(-mann/-frau) zugänglich zu machen.

Seit 2 Jahren bin ich ein Teil des Presbyteriums und für die Kinder und Jugendarbeit zuständig. Wir sind ein tolles Team welches immer bestrebt daran arbeitet ein "buntes" Programm für Jeden und Jede zu schaffen und unsere Türen weit geöffnet haben.

Gerade die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen macht mir viel Spaß, Angebote zu bereiten bei denen Kinder Recht auf Mitbestimmung haben und gleichzeitig erleben, dass Gott mit uns zusammen durch's Leben geht.
Ich möchte die Kinder und Jugendlichen zur Mitgestaltung unseres Gemeindelebens animieren um gemeinsam neue Wege zu gehen.

Gemeinsam mit Christiane Böhm gestalte ich den Mädelstreff Ihmert, das Gegenstück zur Jungschar. Wir backen, kochen und lachen genauso miteinander wie wir auch Geschichten lesen und gemeinsam beten. Uns ist es besonders wichtig, dass die Mädels sich einbringen dürfen und wir gemeinsam neues entdecken und uns öffnen um gemeinsam schöne Standen zu erleben.

 

Kontakt: 

  • Tel.: 0160/96344038
  • E-Mail: kpohlgraetz@kirche-ihmert.de